Tipps für günstige Übernachtungen in Spanien

20 Mrz Tipps für günstige Übernachtungen in Spanien

Madrid - TravelgenioEs gibt keine Geheime Formel um günstige Hotels in Spanien zu finden aber es gibt durchaus ein paar hilfreiche Tipps die helfen können.

Einige Empfehlungen hängen vom Touristen ab, andere stehen in Verbindung mit dem Reiseziel und der Jahreszeit in der die Reise stattfindet.

Tipps für günstige Übernachtungen in Spanien

Wählen Sie die Monate Februar, März April und die ersten Tage im Mai: Wenn man nach den besten Preisen Ausschau hält sind das die besten Zeiten im Jahr.

Man sollte nach Zeiten suchen die nicht auf einen der vielzähligen Feiertage in diesen Monaten fallen. Es empfiehlt sich auch Tickets frühzeitig zu kaufen um günstige Preise zu erhalten. Preisbewusste Reisende buchen in den Monaten März und April weil das Klima hier bereits nicht mehr so kalt ist und die Preise wesentlich besser als an Weinachten oder im Sommer sind.

Wochenenden vermeiden: Wohl einer der grundlegendsten Regeln die jeder Reisende berücksichtigen sollte ist nicht am Wochenende zu reisen. Wenn man nach guten Preisen sucht sollte man Wochenenden aussparen.
In der Hochsaison Hotels weit im Voraus buchen: Wenn man keine andere Wahl hat als in der Hauptsaison zu reisen empfiehlt es sich auf jeden Fall schon rechtzeitig zu buchen. Man sollte auf jeden Fall schon drei Monate im Voraus buchen oder noch früher wenn möglich.

Suche mit Hilfe einer Online Agentur: Heutzutage ist es üblich Angebot über Online Agenturen zu finden. Dabei sind traditionelle Reiseagenturen eine Hilfe für Reisende wie auch für Online Agenturen. Online Anfragen an Reiseagenturen ermöglichen es mehr Angebote zu erhalten da man alle verfügbaren Kooperationen mit den Hotels nutzen kann.

Reisen mit Freunden oder der Familie: Warum empfiehlt es sich in Gruppen von 4-10 Personen zu reisen? Die Antwort ist sehr einfach. Es gibt viele Landhäuser und Apartments  mit fantastischen Preisen und Angeboten speziell für Gruppen. Man kann somit viel sparen wenn man in der Grupp reist. Der Preis pro Nacht liegt nicht über  20 € pro Person.
Wenn man alleine reist kann man andere Singles kontaktieren um einen

Doppelzimmer zu teilen: Diese Tendenz kam zuerst bei Kreuzfahren auf und findet durch Soziale Netzwerke immer mehr Anklang auch bei anderen Reiseformen.

Buchung von Übernachtungen in zentraler Lage:  Übernachtungen und Unterkünfte in etwas außerhalb gelegenen Gebieten mögen zwar günstiger sein aber man gibt dafür mehr Geld beim Transport aus. Sollte man also kein Wanderfreund sein empfiehlt es sich eine Unterkunft in zentraler Lage zu buchen.

Suche von Sonderangeboten im Internet: Diese Tendenz verbreitet sich mehr und mehr durch die sozialen Netzwerke. Es ist nicht sonderlich schwer Angebote von Luxus Hotels mit sehr guten Preisen zu finden wenn man ein paar Regeln beachtet. Dabei sollte man darauf achten während der Woche zu reisen und auf spezielle Angebote der Hotels oder Agenturen zu achten.

Buchen des Hotels für mehrere Tage: Es ist ein Fakt das man bei der Buchung des Hotelzimmers für eine Woche oder mehr, sehr viel sparen kann. Dabei gibt es weitere Möglichkeiten spezielle Angebote zu erhalten.
In ländlichen Gegenden buchen um bei der Unterkunft zu sparen. Landschaftsurlaub ist mittlerweile in den verschiedensten Reiseklassen beliebt da man die günstigen Preise mit Entspannung und Aktivitäten in der Natur wunderbar verbinden kann.