Entdecken Sie den Nordosten Portugals

28 Nov Entdecken Sie den Nordosten Portugals

Für Reisende, die mehr als nur Lissabon entdecken wollen, bietet der nördliche Teil Portugals ein einzigartiges Abenteuer, bei dem sie einfach nur ein Auto mieten oder mit dem Bus von einer Stadt in die andere fahren können.

Drei Städte, in die Sie sich verlieben werden

Aveiro: gilt als das portugiesische Venedig. Diese Stadt ist bekannt wegen der Schönheit ihrer Kanäle und der Existenz der Moliceiros, die Ihnen bei Ihrer Gondelfahrt helfen werden. Der Tourismus ist hier sehr beliebt, nicht nur wegen der Kanäle, sondern auch wegen der Qualität der Strände, die diese Ortschaft umgeben. Die Strände von Sao Jacinto, Costa Nova, Torreira, Vagueira oder Barra gehören zu den reizvollen Attraktionen.

Aber auch die Strassen und die einzigartige Architektur mit ihren vielen Nuancen, wie Kirchen und Kathedralen, können Sie besichtigen. Es gibt viele Restaurants, wo Sie die portugiesische Gastronomie kennenlernen und sich ausruhen können. Die Küche der Portugiesen gilt als sehr herzhaft, deftig und lecker. Das muss wohl mit der Seefahrer Kultur zusammenhängen.

Viana do Castelo

Nun, wenn Sie einmal hier sind, werden Sie verstehen, warum dieser Ort in fast allen Reiseführern zu finden ist. Die Architektur hier ist etwas Unvergessliches. Sie können die Kathedrale, das Schloss Miño und auch die Kirche von Viana do Castelo besichtigen. Genießen Sie auch den Besuch des Schlosses Santiago de la Barra oder das Herz-Jesu-Denkmal, eine Nachbildung des Schlosses im Sacre Coeur von Montmartre.

Wenn Sie noch Zeit haben, können Sie einen Spaziergang im historischen Stadtzentrum, in den Fußgängerzonen machen. Sie werden von der Schönheit und den vielen original erhaltenen Bauten und Gebäuden begeistert sein.

Porto

Wir haben die größte Stadt zum Schluss aufgehoben. Sie ist die zweite portugiesische Metropole Portugals und ist in Bezug auf die Bevölkerung viel dichter besiedelt als Lissabon. Wenn Sie es geniessen wollen, müssen Sie verstehen, dass sie in zwei Teile gegliedert ist: das historische Zentrum, wo sie sich die Universität, die Kathedrale, die Hauptkirchen, Mund des Douro, die antike Architektur mit den Terrassen für Touristen befinden.

Auch bekannt als die Stadt der Brücken, können Sie nicht vergessen, die Ribeira zu besuchen, wo sich die Weingüter befinden, um den bekanntesten Wein zu probieren.