Belize- Eine Perle in der Karibik

20 Nov Belize- Eine Perle in der Karibik

TravelingDie ehemalige britische Kolonie Britisch-Honduras heute auch als Belize bekannte gehört zu einer der ganz besonderen Reiseziele in der Karibik. Belize befindet sich im Südosten der Halbinsel Yucatán und grenzt im Norden an Mexiko, im Westen an Guatemala und im Osten an das Karibische Meer. Die durschnittliche Jahrestemperatur liegt bei angenehm warmen 29.5 Grad Celsius. Jährlich finden circa 200.000 Touristen den Weg nach Belize. Sehr beliebt ist Belize wegen seiner Riffe und Riffküsten besonders bei Surfern und Tauchern. Aber auch Touristen die nichts mit Wassersport zu tun haben finden in Belize jede Menge erlebenswertes.

Sehenswürdigkeiten und Attraktionen

Belize Zoo

Der schönste kleinste Zoo der Welt. So beschreibt sich der Zoo von Belize selbst. Und tatsächlich findet man hier auf einem relativ kleinen Areal eine unglaubliche Artenvielfalt die auch in freier Wildbahn in Belize anzutreffen sind. Der Eintritt liegt bei 15$ für Erwachsene und 5$ für Kinder.

Private Touren: Am besten kann man das Land und seine Leute bei einer privat gebuchten Tour mit Guide kennenlernen. Dabei kann man entweder einen Guide vor Ort suchen oder schon vor Reisebeginn eine Reiseagentur damit beauftragen. Dabei gilt es Orte wie das Riff von CAYECAULKER, SANIGNACIO, THEBLUEHOLE, COCKSCOMB, PLACENCIA oder CARACOL zu erkunden. Ein privater Guide ist auf Belize relativ günstig und man kann meist über den Preis noch verhandeln.

Cave Tubing: Beim Cave Tubing im Erlebnispark sitzt man bequem auf einem großen Gummiring und kann auf dem Wasser durch die eindrucksvollen Höhlenlandschaften treiben lassen. Auch der Höhenpark ist extrem spannend. Hier kann man sich mit Seilbahnen von einer Plattform zur nächsten schwingen.

The Living Maya Experience: Hier hat noch die Möglichkeit hautnahe in Kontakt zu kommen mit den kulturellen wie geschichtlichen Wurzeln der Maya. Darüber hinaus werden Spa und Pflegebehandlungen nach traditioneller Art angeboten

Anreise

Reisende aus Europa haben die Möglichkeit von den meisten großen europäischen Städten aus eine Flugverbindung nach Belize Stadt zu finden. Dabei macht man je nach Startflughafen einen Stopp in Dallas, Huston oder in Kolumbien. Die meisten Angebote findet man mit US Fluggesellschaften wie Delta, American Airlines oder United. Aber auch Lufthansa, Avianca und natürlich British Airways fliegen Belize an. Direktflüge von Europa aus gibt es nicht. Angekommen am Philip S. W. Goldson International Airport in Belize Stadt. Der Flughafen liegt von der Stadt Belize circa 15 Kilometer entfernt. Es gibt sowohl Buse wie auch Taxis die Reisende günstig ins Zentrum befördern.

Übernachtungsmöglichkeiten

The Great House Inn: Das Hotel im kolonialen Holzbaustil ist wirklich sehr einladend. Die Zimmer sind alle in einem klassischen romantischen Stil gehalten. Der Service ist sehr freundlich und der Betrieb in Familienhand. Das Hotel verfügt über Doppel- und Einzelzimmer die allesamt klimatisiert sind und über kostenloses WiFi verfügen.

Princess Hotel and Casino: Das fünf Sterne Haus verfügt über allen erdenklichen Komfort. Die Zimmer sind großzügig ausgestattet und man findet in der Hotelanlage einen Pool, Kegelbahn und sogar ein eigenes kleines Kino. Das Hotel verfügt ebenfalls über einen eigenen Privatstrand.

Luna Suites: Das kleine Boutique Hotel liegt direkt am Strand gelegen und man hat vom Hotel aus direkten Zugang zum Strand. Die 10 Zimmer sind sehr nett eingerichtet und alle klimatisiert. Kostenloses WiFi ist ebenfalls im Hotel verfügbar. Vom Hotel aus erreicht man in 10 Minuten das Zentrum von San Pedro wo man shoppen kann und das Nachtleben genießen.