Alles was Sie auf Ihrer Geschäftsreise brauchen

07 Mai Alles was Sie auf Ihrer Geschäftsreise brauchen

TravelIn diesem Artikel wollen wir Sie mit einigen Lösungen und Ideen versorgen die Ihre nächste Geschäftsreise womöglich angenehmer und einfacher gestalten können. Wir haben Ihnen eine Liste mit sogenannten „Business Hacks“ zusammengestellt die jeder der häufig geschäftlich reist im Kopf haben sollte. Hier nun die besten Tricks und Kniffs für eine entspannte und stressfreie Geschäftsreise.

Steckdosen in Bahn und Flugzeug

Eine stundenlange Zugfahrt steht bevor, und der Akku vom Handy hat gerade schlapp gemacht: Ist dann keine Steckdose in der Nähe des Sitzplatzes, bleibt das Telefon unterwegs wohl oder übel aus. Wollen Bahnkunden im Zug mit dem Laptop arbeiten oder ihr Handy aufladen, sollten sie bei der Reservierung darauf achten, dass sie einen Platz mit Steckdose bekommen. Wo und ob es Strom im Waggon gibt, variiert je nach Fahrzeugtyp, Baujahr und Strecke.

Sicherung der Reisedokumente auf elektronischem Weg

Vor der Abreise sollten Sie Ihre kompletten Reisedokumente einmal einscannen – Reisepass, Buchungsbestätigungen, Reise- und Lagepläne. Speichern Sie die Unterlagen auf Ihrem Smartphone und schicken Sie außerdem noch eine Email mit den entsprechenden Anhängen an sich selbst – so haben Sie es einfacher, wenn Sie wirklich einmal etwas verlieren sollten oder es ihnen gestohlen wird.

Effektives Kofferpacken

Erste Regel ist. Rollen statt falten. So haben Sie mehr Platz im Koffer oder in der Tasche. Zwischen Sakkos und Hemden kommt ein Seidenpapier um Falten zu vermeiden. Schwere Sachen kommen im Koffer nach unten. Schuhe werden nicht einfach leer in den Koffer gepackt sondern mit Socken oder sonstigen Kleinteilen gefüllt. Wenn man trotzdem mal Falten im Sakko hat gleich nach Ankunft auf den Bügel im Badezimmer aufhängen. Bei der nächsten Dusche oder Bad gehen die meisten Falten mit dem Wasserdampf wieder weg.

Packlisten

Legen Sie sich eine Packliste an oder laden Sie sich ein App auf Ihr Smartphone. Das hat den Vorteil das Sie auch alles im Koffer haben was Sie auf Ihrer Reise brauchen und nichts vergessen. Reiseutensilien wie Rasierapart, Zahnbürste etc. bleiben am besten immer im Koffer.

Sicherheitskontrollen am Flughafen

Tragen Sie eine Jacke in der Sie all das Kleinzeug unterbringen das Sie auf Ihrer Reise dabeihaben. Nutzen Sie Schuhe die man leicht an- und ausziehen kann. Das spart kostbare Zeit bei der Sicherheitskontrolle. Wenn Sie beim Schalter anstehen werfen Sie einen Blick auf die Personen die in der Schlange stehen und nicht auf die Länge der Schlange. Wenn Sie sehen das Personen besonders auffällig sind nehmen Sie eine andere Schlange

Gepäck und Koffer

Geschäftsreisende sind meist mit eintönigen anthrazitfarbenen oder schwarzen Koffern unterwegs. Sieht zwar schick aus ist aber beim auffinden des Gepäcks am Rollband äußerst unpraktisch. Reisen Sie mit schrillem Gepäck oder versehen Sie Ihren Koffer mit einem bunten Kofferband oder farbigen Tuch. Versehen Sie Ihren Koffer mit einem „Fragil“ Aufkleber. So besteht die Chance das Ihr Gepäck als eines der ersten auf dem Gepäckband liegt.

Jetlag vermeiden

Meist kann man es sich ja nicht aussuchen wohin es geht. Wenn Sie Richtung Osten fliegen gehen Sie ein paar Tage vor dem Abflug ein bis zwei Stunden früher zu Bett. Wenn Sie Richtung Westen fliegen bleiben Sie etwas länger auf.