5 Höhlen in Spanien die uns dabei helfen unsere Ursprünge besser zu verstehen

Arte rupestre - TravelgenioWenn wir über Kunst nachdenken und wenn wir auf Reisen Kultur besser verstehen wollen denken wir an erster Stelle meist an Musen, Ausstellungen, Theater oder auch Architektur. Weitaus seltener bietet sich die Gelegenheit die Höhlen Kunstarbeiten unserer Vorfahren zu bestaunen. Dabei gehören diese Werke zu unserer Geschichte und wir habe die Möglichkeit diese in spanischen Regionen wie Asturien, Katalonien oder Kantabrien kennenzulernen.

5 Höhlen die zum Weltkulturerbe gehören und die man auf jeden Fall gesehen haben muss.

1. Altamira Höhle: Der Hauptteil der Höhle ist heute im Altamira Museum ausgestellt seit sich der Zustand der Höhle in den 70er und 80er Jahren deutlich verschlechtert hat. Trotzdem kann man mit vorheriger Buchung die Höhle in kleinen geführten Gruppen begehen. Aber die Wahrheit ist das man den besten Teil heute in authentischer Weise aufbereitet im Museum finden kann. Davon abgesehen ist das Museum nur 2 Kilometer von dem Dorf Santillana entfernt welches auch zum Weltkulturerbe zählt und einen Besuch wert ist.

2. Die Covalanas Höhlen: Wie auch in Altamira beträgt der Eintrittspreis 3€ mit den wesentlichen Unterschied das wir hier die Kunst noch am ursprünglichen Ort besichtigen können. In der Hochsaison ist es notwendig einige Wochen im Voraus eine Besichtigung zu buchen da sich in der Höhle nur 8 Personen auf einmal aufhalten dürfen und die maximale Besuchszeit auf 45 Minuten beschränkt ist um die Höhle in ihrer Struktur nicht zu beschädigen. Die Höhlen sind in Kantabrien in der Gemeinde Ramales de la Victoria gelegen. Die Umgebung ist von unvergleichlicher Schönheit und schmiegt sich in die östliche Berglandschaft von Kantabrien.

3. Die Ekain Höhlen: In Dave, Guipúzcoa gelegen findet man in diesen Höhlen Malereien aus der Magdalénien Periode, ähnlich denen von Altamira. Die Höhlen sind so wie Altamira als Replika nachgebildet und können so von allen Personengruppen besucht werden. So kommen sie auf einfache und bequeme Weise in den Vorzug diese Höhlenmalereien aus erster Hand kennenzulernen.

4. Die Atxerri Höhlen: Die Höhle befindet sich in Aia, Guipuzcoa und bringt uns wie die Höhle in Ekain näher an das Erbe aus der paläolithischen Epoche. Auch hier wird darüber nachgedacht eine Replika der Höhle zu bilden, den der Eintritt in de Höhle ist momentan nicht möglich. Man kann hier bei einem Besuch der Atxerri Höhlen also in erster Linie den Oma Wald kennenlernen. Der Preis um die Höhle vom Aussichtspunkt zu bestaunen beträgt für Erwachsene 5€ und für Kinder 3€. Die Höhle und Anlage ist das ganze Jahr geöffnet. Allerdings sind die Öffnungszeiten im Sommer und Winter unterschiedlich.

5. Die Santimamiñe Höhle. Die Höhle ist in Bizkaia, genauer gesagt in Kortezubi zu finden und beherbergt einige der faszinierendsten Höhlenmalereien überhaupt. Die Höhle ist den ganzen Tag geöffnet und mit einem Eintrittspreis von 5€ steht jedem Reisenden und Interessierten die Türe offen.

Warum sind diese Höhlenmalereien so speziell?

Die Malereien stammen aus der Magdalénien Zeitperiode und sind auf die Jahre 15000-17000 vor Christus datiert. Das muss man erst einmal mit den vielen flüchtigen Kunstwerken aus heutiger Zeit vergleichen. In den meisten Fällen war die Rote Farbe eine Mischung aus Tier Blut und der Saft einiger Pflanzen diente für die Strichzeichnungen. Das war aber bei weitem nicht die einzige angewandte Technik unserer Vorfahren. Auch die ersten Gravierungen wurden hier vorgenommen

Buchen Sie Ihre Reise mit Travelgenio.de!

Verwandte Blogs

Maximale Flexibilität mit Iberia

Reisen Sie mit Vertrauen. Bei Iberia setzen wir uns weiterhin dafür ein, dass Sie beruhigt fliegen und Ihre nächste Reise planen können. Wir haben außergewöhnliche Maßnahmen eingeführt, um Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden auf Ihren Flügen mit uns zu schützen und Sie zudem alle erforderliche Flexibilität…

Das wahre Malta erwacht im Winter

Die kleine Mittelmeerinsel entwickelt sich zu einem Reiseziel für viele Touristen, die einen Ort kennenlernen möchten, der historisch als Basis für große Eroberungen diente. Dank der Flugverbindungen, wie sie Air Malta anbietet, ist der Weg zum internationalen Flughafen in der Nähe von Luqa einfacher denn je.

LOT Polish Airlines fliegt jetzt auch nach Indien. Seit September bedient die Fluggesellschaft die Strecke Warschau-Neu-Delhi fünfmal pro Woche mit einem modernen Boeing 787 Dreamliner. Die Abflug- und Ankunftszeiten in Warschau sind so gewählt, dass Fluggäste aus Deutschland, Österreich und der Schweiz bequem und ohne großen Zeitverlust umsteigen…

Maximale Flexibilität mit Iberia

Reisen Sie mit Vertrauen. Bei Iberia setzen wir uns weiterhin dafür ein, dass Sie beruhigt fliegen und Ihre nächste Reise planen können. Wir haben außergewöhnliche Maßnahmen eingeführt, um Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden auf Ihren Flügen mit uns zu schützen und Sie zudem alle erforderliche Flexibilität…

Das wahre Malta erwacht im Winter

Die kleine Mittelmeerinsel entwickelt sich zu einem Reiseziel für viele Touristen, die einen Ort kennenlernen möchten, der historisch als Basis für große Eroberungen diente. Dank der Flugverbindungen, wie sie Air Malta anbietet, ist der Weg zum internationalen Flughafen in der Nähe von Luqa einfacher denn je.

LOT Polish Airlines fliegt jetzt auch nach Indien. Seit September bedient die Fluggesellschaft die Strecke Warschau-Neu-Delhi fünfmal pro Woche mit einem modernen Boeing 787 Dreamliner. Die Abflug- und Ankunftszeiten in Warschau sind so gewählt, dass Fluggäste aus Deutschland, Österreich und der Schweiz bequem und ohne großen Zeitverlust umsteigen…

Travelgenio.de/blog verwendet Cookies

Diese werden für verschiedene Zwecke verwendet. Wenn Sie auf "Alle Cookies" klicken, stimmen Sie unserer Datenschutz & Cookies zu und wir erhalten die nicht-funktionellen Cookies. Durch diese nicht-funktionellen Cookies kann Travelgenio.de/blog Sie unter anderem auf den von Ihnen besuchten Seiten auf eine andere Seite weiterleiten.

Mehr anzeigen
Alle Cookies Erforderliche Cookies